Sommerkino vorm ImSchöffl
05. Juli 2019 - 06. Juli 2019

Zwei ganz besondere Filme standen, bei lauem Sommerwetter auf dem Programm: Am Star-Freitag, den 5. Juli wurde es in der Tat royal: mit „Bohemian Rapsody“ Die Lebensgeschichte von Freddie Mercury und seine Band Queen mit deren absolut genialer Musik zogen die Kinobesucher in ihren Bann. Dieser Film ist und bleibt einer der besten Musikfilme der letzten Jahre. Auch für Speis und Trank wurde gesorgt und so stand einem zauberhaften Open-Air Kino nichts im Wege. Am Action-Samstag, den 6. Juli, fegte im aktuellen Hollywood-Blockbuster „Captain Marvel“, Brie Larson als Superheldin im Dienste der Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. über die Leinwand. Action Fans kamen voll auf Ihre Kosten. Wie immer ein gelungener Abschluss vor den Sommerferien unter freiem Himmel.

mehr
Szolnok Symphonie Orchester
21. Juni 2019

Grandioser Abschluss der 1. Klassik-Reihe

Ungarische Klänge, fernab vom Gulyás- und Csárdás-Klischee stand zum Saisonabschluß der Veranstaltungsreihe Lui Chan´s 1.-Klassik ImSchöffl in Engerwitzdorf auf dem Programm: Es gastierte das Szolnok Symphonie Orchester – eines der renommiertesten und profiliertesten Orchester Ungarns – unter der Leitung von Lui Chan im Schöffl und begeisterte mit Mozarts Sinfonia Concertante, Liszts Ungarischer Rhapsodie Nr. 2 und Haydns für den Fürsten Esterhazy geschriebener Abschiedssinfonie das Publikum. Beim beliebten Künstlerfoyer bot sich wieder die Möglichkeit, die Musiker persönlich kennenzulernen.

mehr
Wenn zwei Musikgiganten fusionieren entsteht was Neues: Brasslufthammer
25. Mai 2019 19:30

Am Samstag, den 25.5.2019 um 19:30 Uhr startete das Open-Air der besonderen Art vorm Schöffl in Engerwitzdorf. Bei besten Wetterbedingungen standen insgesamt 60 Musiker auf einer gigantischen Open-Airbühne und verschmolzen zu einem Klangkörper. Der Musikverein Engerwitzdorf und die Jazzer des Think Bigger Orchestra, der Bruckneruni Linz unter der Leitung des Engerwitzdorfers Christoph Cech bewiesen, dass beide gemeinsam perfekt harmonieren und in jedem Blasmusiker ein Jazzer steckt und in jedem Jazzer auch ein Blasmusiker. Das Programm reichte von pfiffigen Adaptionen echter Volksmusik über bekannte Traditionals bis hin zu Funk und Soul. Es groovte mörderisch!

mehr
Der Flötist der Extraklasse, Michael Martin Kofler, zu Gast im Kulturhaus
10. März 2019

Michael Martin Kofler, Soloflötist der Münchner Philharmoniker, begeisterte am 10.03.2019 im Kulturhaus „Im Schöffl“ die Zuhörer. Gemeinsam mit seiner Gattin Regine Kofler an der Harfe und Prof. Lui Chan präsentierte er Werke von J.S. Bach, Mozart, Chopin, Faure, Ibert uvm.

Ein Kulturgenuss allerhöchster Güte. Nach dem letzten Stück „Carneval de Venise“ von Paul Agricola Genin, indem Michael Martin Kofler einmal mehr mit Virtuosität und Fingerfertigkeit brillierte, gab es großen, lang anhaltenden Beifall mit Standing Ovations. Das Publikum freute sich über die Zugaben am Ende dieses einzigartigen, fulminaten Konzertes.

Auch gewährte das sehr beliebte Künstlerfoyer unter der Leitung von Hr. Johannes Watzinger, Leiter der Musikschule Gallneukirchen, persönliche Einblicke.

mehr
Schöffl 4 kids - Pippi Langstrumpf, Spaß auf ganzer Linie
10. Februar 2019

Rechnen kann sie nicht, dafür kann sie Pferde hochheben und ganze Torten verschlingen. Sie macht, was sie will und lässt sich nichts gefallen - erst recht nicht von Erwachsenen. Und dabei ist sie erst neun Jahre alt. Ihr Name: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, kurz: Pippi Langstrumpf. Gemeinsam mit den kleinen Besuchern des Kulturhauses bereitete Pippi ihr großes Geburtstagsplünderfest vor. Nicht alles lief reibungslos, aber durch die Hilfe ihrer Freunde wurde es ein gelungenes Fest. Im ausverkauften Kulturhaus war einfach tolle Stimmung. Einige Kinder kamen sogar mit den lustigen Pippi-Sommersprossen in ihrem Gesicht. Das Theater Tabor verstand es, die Sprache der Kinder zu sprechen und ihnen einen wunderschönen Nachmittag zu bereiten.

mehr
Right Now Burghofer - Ferry Öllinger und das Vocalensemble Lalá regten zum Nachdenken an
08. Februar 2019

Ferry Öllinger glänzte in der Rolla als Franz Burghofer, welcher als engagierter Journalist, einen Preis für seine Leistung erhält. Am Tag nach der Verleihung fragt er sich aber: Wofür habe ich diese Auszeichnung überhaupt bekommen? Für meine Twitter-Nachrichten?" Eine gerechtfertigte Überlegung. Denn Burghofers Zeiten, in denen er sich in Gefahr brachte, ausgedehnt Fakten abgeklopft hat, sind vorbei. Ein schneller Internet-Eintrag auf "Twitter" hat 140 Zeichen – weniger als dieser Absatz.

Somit stehen Burghofer und seine Geschichte für das Zeitphänomen, dass Menschen weniger mit- und mehr übereinander sprechen. Das Gewissen, das Unterbewusstsein spricht dabei auf eine selten zu erlebende Weise zu ihm – in Form eines Chors, wie man es aus einer Urform des Theaters kennt, dem antiken Drama. Diese Aufgabe übernimmt das Vocalensemble Lalá, das es versteht, Tradition in die Moderne zu holen.

Das Publikum im Kulturhaus honorierte diese gelungene Vorstellung und ging vielleicht auch etwas nachdenklich nach Hause.

mehr
Ansturm auf die Lachmuskeln mit Gery Seidl´s Kabarettprogramm "Sonntagskinder"
25. Januar 2019 20:00

Der Publikumsliebling Gery Seidl brachte nicht nur die Wände des Schöffls sondern auch die Bauchmuskeln der Zuschauer ordentlich zum Zittern.

Eigentlich bräuchte man ja nichts mehr zu Gery Seidl sagen müssen, denn jeder kennt ihn als Witze-Kanzler der Republik. Was jedoch nur Wenige wissen ist, dass der am Muttertag-Sonntag geborene Gery seinen bürgerlichen Beruf an den Nagel gehängt hat um als "Optimist" auf der Bühne so manche eingesessenen Themen in einem etwas anderen Licht zu beleuchten.

In seinem Programm "Sonntagskinder" steht Gery mit seiner entspannt-optimistischen Betrachtungsweise der Gesellschaft immer wieder auf dem Prüfstand seiner Frau Andrea. Ganz egal ist dabei, ob er sich in Griechenland, im Waldviertel oder in mit Dokaplatten verbauten uralten Tempeln befindet.

Ein fröhlich-lachendes Publikum zeichnet den absolut gelungenen Abend aus.

mehr
Sanna und Konrad am Bergpass
Schöffl 4 Kids präsentiere wieder einmal erstklassiges Theater für Klein und Groß
18. Januar 2019
Sanna und Konrad am Bergpass

"Im Schöffl" brachte mit erstklassigen Schauspielern den Kindern die Theaterkunst in vielen Facetten nahe.
Adalbert Stifter’s Stück „Bergkristall“ schreibt die Geschichte von zwei verfeindeten Dörfern, deren Kinder in einen Schneesturm am Bergpass geraten und für die es keine Rettung mehr zu geben scheint. Umso wundersamer und nur mit Zusammenhalt aller gelang diese letztendlich doch.
Ein glanzvolles Stück, welches sich einmal gruselig dann wieder witzig aber vor allem tiefgründig darstellt.

Für die Kinder war es allerdings wichtig zu sehen, dass Menschen in der Not zusammenhalten, auch wenn sie vorher vielleicht zerstritten waren und dass man nie die Hoffnung verlieren darf!
Liebevoll gespielt vom Theater des Kindes Linz - Ensemble mit dezentem schönem Bühnenbild und tollen Lichteffekten hat es den kleinen und auch größeren Besuchern gut gefallen.

mehr
Lui Chan & Laura Olivia Spengel (Sopranistin)
Engerwitzdorfer Neujahrskonzert aus der Reihe Lui Chan´s 1. Klassik
13. Januar 2019
Lui Chan & Laura Olivia Spengel (Sopranistin)

Mit Schwung, Elan und viel Musik – so gelang der Start in neue Jahr mit dem Engerwitzdorfer Neujahrskonzert 

Von Geschichten aus dem Wienerwald bis zum Radetzkymarsch, von der Operette bis zum Musical, das Kammerorchester Festival Sinfonietta Linz unter der Leitung von Prof. Lui Chan, den ersten Konzertmeister des Brucknerorchesters Linz und Schirmherr der Lui Chan´s 1. Klassik im Kulturhaus Im Schöffl überzeugten und begeisterten am 13. Jänner 2019 auf ganzer Linie. Auf höchstem Niveau begrüßten sie gemeinsam mit dem Publikum das Jahr 2019. Die junge Sopranistin Laura Olivia Spengel untermalte dieses tolle Konzert mit Ihrer außergewöhnlichen Stimme. Einen besonderer Auftakt ins Jahr 2019.

mehr
Zu Silvester wurde Kleinkunst ganz groß - Flo und Wisch Silvesterkabarett
31. Dezember 2018

Flo und Wisch begeisterten am 31.12.2018 das Publikum im ausverkauften Kulturhaus Im Schöffl.

Es wurde nicht sauber, sondern rein, wenn Flo & Wisch im Smoking über die Bühne fegten. Die beiden jungen Kabarettisten betätigen sich nämlich in ihrem neuen Programm "Waschmänner" im Haushalt - oder besser, Sie rissen die Hausarbeit förmlich an sich. Alles im Dienste der Frau. Denn echte Waschmänner kommen weiter, ganz ohne Waschbrettbauch, mit einem Faible für Wortspiele, gespickt mit tollen Gesangseinlagen. Es war ein unvergesslicher Silvestervorabend, welcher sicherlich bei dem Einen oder Anderen neue Neujahrsvorsätze hinterließ.

mehr
Lui Chan´s 1. Klassik - Weihnachtskonzert mit den Mitgliedern des Bruckner Orchesters Linz
16. Dezember 2018

Mit allen Sinnen Weihnachten entgegen, genau unter diesem Motto fand das Weihnachtskonzert am 3. Adventsonntag im Kulturhaus statt. Das Publikum kam in den Genuss von einem hochkarätigen, stimmungsvollen Ensemble in Begleitung der hochtalentierten Zitherspielerin Vanessa Peham. Lui Chan führte wie immer fröhlich und humorvoll durch den Abend, welcher beim Publikum begeisterten Anklang fand. Den Abschluss dieses wundervollen Abends bildete  "Stille Nacht, heilige Nacht", welcher gemeinsam, stimmungsvoll mit dem Publikum gesungen und durch das Bruckner Orchester begleitet wurde. Gänsehautmomente waren garantiert. Herr Bürgermeister Herbert Fürst nahm die Gelegenheit ebenfalls war, Prof. Lui Chan, welcher einige Tage zuvor von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer den Professoren-Titel verliehen bekam zu gratulieren. 

mehr
Jazz Im Schöffl: Trio MIT Music in Touch-Magic Travel
24. November 2018

Der zweite Streich von Christoph Cech entführte das Publikum auf eine Reise. Die Klänge der Oud kombiniert mit dem Piano und der Violine verzauberten und berührten. Die exzellenten Musiker spielten mit so viel Leidenschaft und Hingabe, das Publikum war einfach nur begeistert und fasziniert. Ganz im Sinne von Music in Touch - Magic Travel. Begleitet wurde das Konzert vom Verein ZIEL, welche orientalische Köstlichkeiten für die Gäste des Kulturhauses Im Schöffl vorbereitet hatte. Ganz im Sinne, das Musik keine Grenzen kennt.

mehr
Karl Markovics & die OÖ Concert Schrammeln

Der Wiener Publikumsliebling und Filmstar begeisterte im ausverkauften Kulturhaus "Im Schöffl" mit Geschichten vom Essen, Trinken und Schlechtsein.

Auf unnachahmliche, kurzweilige Art interpretierte Karl Markovics Texte von Anton Kuh, Karl Kraus Alfred Polgar, Friedrich Torberg, Ernst Jandl, Felix Salten und Peter Altenberg.

Für die authentische Wiener Heurigen-Atmosphäre sorgt die musikalische Begleitung durch die OÖ Concert Schrammeln mit Werken von Franz Schubert, Robert Stolz und Johann Schrammeln, um nur einige zu nennen.

 

mehr
Schöffl 4 kids: Brassessinis und der Zauberer Buntinius
21. Oktober 2018

Die 5 Blechbläserinnen von Brassessoires gastierten am 21. Oktober mit ihrem Mitmachtheater Brassessinis und der Zauberer Buntinius im ausverkauften Kulturhaus. Die Musikerinnen gingen gemeinsam mit dem begeisterten jungen Publikum auf die Abenteuerreise, die Welt wieder bunt zu machen und mit den Kindern gelang ihnen auch dieses wichtige Vorhaben. Die Kinder waren Teil des Musiktheaters und unterstützen die Brassessinis mit vollem Elan. Tuba, Trompete, Posaune, Flügel- oder Waldhorn wurden den Kleinen auf spielerische Weise vorgestellt und die ersten Bande zur Musik gelegt. Die Brassessoires, allen voran die Lehrerin Frau Isabella Hauser der Musikschule Gallneukirchen, hoffen damit auch schon neue kleine Blasmusikerinnen gewinnen zu können. Auch gab sich Herr Bürgermeister Herbert Fürst die Ehre und freute sich, die Gewinner des Gewinnspiels gemeinsam mit den Brassessinis zu ziehen. Die Kinder und auch die Erwachsenen waren begeistert.

mehr
Die Österreichischen Kammersolisten 19.10.2018

Auch in diesem Jahr erlebten die Zuschauer ein qualitativ sehr hochwertiges und abwechslungsreiches Programm zum Saisonauftakt für die Konzertreihe „Lui Chan`s 1.-Klassik“ mit den Österreichischen Kammersolisten unter der Leitung von Lui Chan.

Klassische Kammermusik von Haydn, Rossini, Halvorsen und Mozart boten Andrea Dusleag, Flöte, Laura Maria Jungwirth, Viola, Lui Chan, Violine und Bertin Christelbauer, Violoncello dar. Mit großer Virtuosität, selbst in höchsten Tempi noch klangschön und stilistisch sicher, viel Temperament und einer begeisternden Spielfreude zogen sie das Publikum in ihren Bann.

Nach der Pause erklang das Septett von Ludwig von Beethoven, brillant vorgetragen.

Das sehr aufmerksame und interessierte Publikum dankte es den MusikerInnen mit einem nicht enden wollenden Applaus. Die Österreichischen Kammersolisten verzauberten die Besucher im Kulturhaus „Im Schöffl“ und begeisterten mit einem niveauvollen Programm.

mehr
Jonglissimo - QBS Artistik trifft Multimedia
12. Oktober 2018

Eine Show, welche das Publikum im fast ausverkauften Kulturhaus ins Staunen versetzte. Artistik und Multimedia gepaart mit stimmungsvoller Musik, eine Symbiose, welche die Zuschauer in Traumwelten versetze. Die Weltmeister der Jonglage zeigten eindrucksvoll Ihr Können. Ob leuchtende Kegel, große Bälle oder Reifen flogen an diesem Abend synchron durch die Luft. Das Publikum zollte den Künstlern tosenden Applaus, einfach nur sensationell. 

mehr
Uli Brée, Lesung aus seinem neuen Buch "Schwindelfrei" mit den Geschwistern Berghammer
05. Oktober 2018 - Kulturhaus Im Schöffl

Uli Brée, bekannt als Autor der Vorstadtweiber und 4 Hochzeiten und ein Todesfall gastierte am 5.10.2018 gemeinsam mit den Geschwistern Berghammer, welche die Lesung mit Ihren musikalischen Einlagen abrundeten, im Kulturhaus. Brée zeigte hierbei sein schauspielerisches Talent, einfühlsam und pointiert. Mit viel Humor und manchmal auch mit Sarkasmus besetzt wurde das Thema Frauen und Männer tiefgründig beleuchtet. Die Geschwister Berghammer, allen voran die 13 jährige Sopfie an der Violine, zeigten die Vielfalt ihres musikalischen Könnens. Von Rock bis Klassik und dies alles auf höchstem Niveau. 

Ein unterhaltsamer, humoriger aber auch tiefgründiger Abend, das Publikum war begeistert.

mehr
Quetschwork Family "Kopfkino" 28.09.2018

Die Mostviertler Gruppe präsentiert sich voll frischem Elan und mit neuer CD "Kopfkino" im beinahe ausverkauften Kulturhaus "Im Schöffl".
Mastermind Walter Sitz zeichnet für aberwitzige Volksmusik-Songs (in Musik und Wort) verantwortlich, ebenso für grandiose Arrangements. Seine Moderationen wachsen sich immer wieder zu kabarettreifen Einlagen aus. Julia Sitz bezaubert mit ihrer engelsgleichen Stimme. Auch an der Blockflöte ist sie ein Trumpf-Ass. Der Bassist Markus Wolf erweist sich - weil gelernter Sänger - auch als vokalmusikalische Bereicherung und der Knopferharmonika-Virtuose Jakob Steinkellner macht mit seinem Instrument dem Bandnamen alle Ehre und quetschworkt ebenso munter wie hörenswert drauflos.
Auf Anhieb lieb gewonnen präsentiert sich das Top-Quartett von seiner musikalischen Zuckersaite. Die Texte der Lieder, in denen jede Menge Schmäh rennt, entsprechen dem höchsten Reimheitsgebot. Echt Quetschwork eben.

mehr
Jazz im Schöffl - Christoph Cech CCJOP
22. September 2018 - Kulturhaus Im Schöffl

Am 22.9.2018 war die Premiere der neuen Reihe Jazz Im Schöffl. CCJOP Christoph Cech Jazz Orchestra Project begeistere ca. 150 Jazz-Fans mit einer 26-Kopf-Bigband. Die Kompositionen des Engerwitzdorfers Christoph Cech, welcher mit dem Kunstpreis Österreichs ausgezeichnet wurde und jahrelang Leiter der Bruckneruniversität Linz für die Sparte Jazz und improviserte Musik zuständig war, waren groovig, humorvoll und überzeugten mit einem Soundspektrum der Extraklasse.

Das Publium war sich einig: Sensationell!

mehr
Sommerkino vorm Schöffl
06. Juli 2018 21:30 - 07. Juli 2018 00:00 - Ortsplatz

Am 6. und 7. Juli stand das Sommerkino mit 2 großartigen Filmen, welche vom Publikum gewählt wurden, auf dem Programm. Am Freitag meinte es das Wetter nicht so gut mit uns, daher spielten wir die Schti´s in Paris im Saal des Kulturhauses. Die Stimmung war trotzdem sehr lustig. Am Samstag war dann ein genialer Sommerkinoabend für Action Fans. Jumanji - der Hollywooderfolg verzauberte auf der Kinoleinwand am Ortsplatz. Tolle Stimmung, tolle Bewirtung von Mica Catering und tolle Unterstützung mit Popcorn, welche vom Jugendzentrum Jet frisch hergestellt wurden.

mehr
Rotary Kammerorchester unter der Leitung von Lui Chan
13. Juni 2018

Das Rotary Kammerorchester begeisterte das Kulturhauspublikum. Lui Chan erwies sich wieder als Meister seiner Branche und führte mit viel Humor durch das bunte Programm dieses Abends. Auch die Solistin Soon Hyun Bae zeigte auf der Bühne Ihr wahres Können und erhielt gemeinsam mit Lui Chan tosenden Applaus. Die Stimmen der Besucher waren einstimmig: " So eine musikalische Qualität in Engerwitzdorf erleben zu dürfen, ist einmalig und soll unbedingt fortgeführt werden." 

mehr
Comedy-Show Marion Petric am 25.5.2018 - Fisch Grete am falschen Dampfer

Viele Stimmen in einer Person

Bekannt wurde sie als grandiose Parodistin der legendären Ö3 Comedy Hirten: Marion Petric hat schon damals die Prominenz vertreten – und sie tut es heute noch. Was man so kennt aus Rundfunk und Fernsehen – wenn Marion Petric auf der Bühne steht, dann sind sie alle da, sprechen live zum Publikum.

Das ist die eine Seite. Die zweite ist ihre stimmgewaltige Interpretation bekannter Lieder mit besonderen und vor allem originellen Texten. Da vermag sie als Sängerin oder Sänger das Publikum genauso mitzureißen wie die Interpreten der Originalversionen. Genauso begeisterte Sie am 25.5. im Kulturhaus Im Schöffl ud sorgte für eine tolle Stimmung und viele Lacher!

mehr
Der Regenbogenfisch 27.04.2018

Wie man Freunde gewinnt

Er ist der schönste Fisch im ganzen Ozean, der Regenbogenfisch. Seinen Glitzerschuppen kommt nichts gleich und alle bewundern ihn. Vor allem aber bewundert er sich selbst. Als andere Fische auch eine Glitzerschuppe wollen, versteht er das nicht. Und die Freunde wenden sich von ihm ab.
Bald ist er einsam und allein. In einem großen Schwarm mitschwimmen oder allein ohne einsam zu sein, das kann er nicht. Erst als der Oktopus ihm rät, seine Freunde an seiner Schönheit teilhaben zu lassen, kommen sie wieder zu ihm zurück.
Für die Kinder war „Der Regenbogenfisch“ vom Theater des Kindes eine aufregende Aufführung, die ihnen sichtlich gefiel. Besonders freuten sie sich über die CD mit den Liedern aus dem Theater, die sie beim Verlassen des Kulturhauses geschenkt bekamen.

mehr
Verena Scheitz "Iss was G`Scheitz", 20.04.2018
Im Schöffl

Ja, das Essen …

„Noch schlimmer, als richtig Hunger zu haben, ist von Verena Scheitz bekocht zu werden“, stellt Tom, der kongeniale Zufallspartner der bekannten Künstlerin, Sängerin, Dänzerin, Kabarettistin und vor allem Moderatorin anfangs gleich einmal nicht allzu ernst fest. Und er bewundert ihre Figur, die nicht so mager und ausgezerrt wie vieler anderer ist. Mit treffsicheren Pointen erzählen die beiden, warum sie in den meisten Supermärkten Hausverbot haben, wie sie trotzdem überleben können und wie sie gemeinsame Essen mit massiven Allergikern und extravaganten Ernährungsfreaks über die Bühne bringen. Ja, essen, kochen, einkaufen – das sind immer noch Themen, mit denen sich nicht nur Abende vergnüglich gestalten lassen.

mehr
Eine Hommage... Udo Jürgens: Sein Leben, seine Liebe, seine Musik; 13.4.2018
Im Schöffl

Bewegende Erinnerung

Er war einer der ganz Großen der Musikszene mit erfolgreichen Liedern abseits des gängigen Schlagergenres: Udo Jürgens setzte sich mit der Welt und der Musik intensiv auseinander.

Hannes Rathammer und Band und die Erzählerin Gabriela Benesch ließen im Kulturhaus Im Schöffl den großen Musiker wieder erlebbar machen. Natürlich begeisterten die bekannten und erfolgreichen Lieder, aber es waren die weniger bekannten, die wirklich zu beeindrucken vermochten. Mit Hintergrundgeschichten von Udo Jürgens selbst und seiner nächsten Umgebung gewannen die Lieder an Intensität und auch Emotionen. Hannes Rathammer interpretierte mit großer Nähe zum Original und ließ damit viele bewegende Erinnerungen lebendig werden.



mehr
Der Dorn auf der Rose 27.1.2018
"Im Schöffl"

Pure Emotionen

Gefühle in ihrer archaischen Gewalt – der Tanz kann sie ausdrücken, kann sie sichtbar und spürbar machen. Mitglieder der Tanzkompanie des Landestheaters Linz tanzten in „Der Dorn auf der Rose“ eine Reflexion über das Wesen der Liebe und über die Aufmerksamkeit, die man ihr zollt.

Unter der Leitung von Valerio Iurato vermittelte das aus drei Kontinenten zusammengesetzte Ensemble emotionale Höhen und Tiefen, die durch die gemeinsame Sprache Tanz für alle verständlich und erlebbar wurde.

Der Ballettabend war beeindruckend und aufwühlend, ein Erlebnis besonderer Art, das tief in die eigene Gefühlswelt hinein zu berühren vermochte.

mehr
Weinzettl & Rudle "Drama-Queen & Couch-Potato" 19.01.2018
Im Schöffl

Mit 50 geht’s los

Monika Weinzettl ist 50 und ihr Mann feiert das mit dem Publikum und „Happy Birthday“. Sie ist wenig amüsiert, will ein Geschenk – er hat keines, das heißt, er bastelt rasch eines, aber auch das ist wenig erfolgreich. So kommen die Probleme eines alten Ehepaares ins Spiel, schaukeln hin und her und bisweilen auch hoch. Dass die Werbung dann auch noch alle möglichen Angebote für kommende mögliche Unzulänglichkeiten bereithält, verbessert die Sache nicht.

Weinzettl&Rudle präsentieren das Leben des alten Ehepaares spitz und überzeichnen in der Präsentation. Schade, dass dieses Erleben nur fürs Publikum lustig ist. Im echten Leben bleibt es ein Drama.

mehr
Neujahrskonzert Festival Sinfonietta Linz 07.01.2018
Im Schöffl

Schwungvoll ins neue Jahr

Es war ein vielversprechender Auftakt, das Neujahrskonzert des Orchesters Festival Sinfonietta Linz. Wenn das Jahr nur halb so gut gelingt wie dieses Konzert, wird es trotzdem ein grandioses Jahr.

Lui Chan, 1. Konzertmeister des Bruckner Orchesters Linz, gelang mit einer perfekten Stückauswahl ein Konzert, das alle begeisterte. Witzige Einlagen und lustige Geschichtchen lockerten den stimmungsvollen Abend zusätzlich auf.

Ein ganz besonderes Erlebnis war die Mezzosopranistin Laura Olivia Spengel, groß, schlank und mit einer Stimme, die die ganze Aufmerksamkeit sofort auf sich zieht. Ob Klassik, Chanson oder Musical – die Sängerin vermochte mit allem zu begeistern und das Publikum voll in ihren Bann zu ziehen.

Standing Ovations zum Schluss waren für alle selbstverständlich. Es wird ein gutes Jahr.

 

mehr
Match me if you can 31.12.2017
"Im Schöffl"

Sachen gibt’s …


Was tun, wenn das Tinder-Date so anders ausschaut als auf dem Profilfoto, dass man es gar nicht erkennt? Dafür aber wer ganz attraktiver am Treffpunkt ist? Man cancelt das Date und versucht es auf die „analoge“ Weise, so mit persönlichem Schmäh und mit dem Versuch, mit seiner Person zu imponieren. Schaut gut aus, kann aber auch schief gehen.

Nina Hartmann und O. Lendl haben gezeigt, dass auch ein Remake die Sache nicht besser macht. Wenn dann auch noch die wahren Hintergründe hervortreten, wird’s erst richtig kompliziert. „match me if you can“ - ein Titel mit überraschend vielfältiger Bedeutung.

mehr
Weihnachtskonzert Kammerorchester Ensemble Classico 17.12.2017
"Im Schöffl"

Es war der reine Genuss, das Weihnachtskonzert des Kammerorchesters Ensemble Classico im Kulturhaus „Im Schöffl“. Stimmungsvolle Musik schwungvoll dargeboten von grandiosen Musikerinnen und Musikern. Auf der Violine brillierten wieder Pierre Cochand und Lui Chan. Ein besonderer Genuss bei diesem Konzert war Magdalena Saringer auf der Harfe, die für ihre musikalische Vielseitigkeit, die sie in namhaften Orchestern als Solistin beweist, sehr gelobt wird.

mehr
SoundINNBrass feat. Steven Mead 18.11.2017
mehr
Stefan Jürgens & Band 10.11.2017
mehr
Mario Sacher 13.10.2017
mehr
BlöZinger 15.09.2017
mehr
Ungarische Kammerphilharmonie 30.06.2017
mehr
Wolfgang Ambros 28.05.2017
mehr
Heilbutt & Rosen 19.05.2017
mehr
Marc Pircher 13.05.2017
mehr
Foto Simon Bauer
Das Haus
Foto Simon Bauer
mehr
Ernst Molden, Walter Soyka, Kurt Hinterhölzl 5.05.2017
mehr
Traditionelle Klänge aus China 17.02.2017
mehr
Carin Cosa Latin Band 27.01.2017
mehr
Die Piloten 22.01.2017
mehr
Evelyn Ruzicka 20.01.2017
mehr
Festival Sinfonietta 8.01.2017
mehr